Die reisende Astrologin

  • von

Die reisende Astrologin

Manchmal werde ich gefragt, wozu nutzt Du denn die Astrologie in Deinem Leben? Ein Bereich betrifft meine Reisen. Jedes Land hat eines oder mehrere Gründungshoroskope. Stellt man dieses dem persönlichen Horoskop gegenüber, werden jene landestypischen Eigenschaften und Anziehungspunkte sichtbar, die einem in dieses Land locken. Oder man erstellt sich ein Horoskop mit den persönlichen Geburtsdaten, wechselt aber den Geburtsort mit dem Reiseort. Das repräsentiert dann die Themen, die einem vor Ort begegnen und prägen.

Planeten auf dem Tierkreisgrad

Eine andere Methode bietet die Möglichkeit, seine Planeten auf den einzelnen Tierkreisgraden auf Übereinstimmung in Länderhoroskopen zu prüfen. Hat man also beispielsweise die Sonne auf dem gleichen Grad und im gleichen Tierkreiszeichen wie die Sonne in Dänemarks Landeshoroskop, hat das eine Bewusstseinsqualität wie eine Reise zu sich selbst. Oder hat man den Mond auf dem gleichen Grad wie der Mond im Länderhoroskop von Italien, wird man eine Verbundenheit und ein Gefühl für die Einwohner und ihre Familienkultur empfinden oder in diesem Bereich ablehnend reagieren, wenn man vielleicht selbst eine schlechte Beziehung zu seiner emotionalen Seite oder seiner Herkunftsfamilie hat. Das kann man auch gezielt nutzen: Wenn ich gerade in einem (Planeten)Thema involviert bin, kann eine Reise in diese Energie neue Hinweise und neue Sichtweisen eröffnen. Natürlich immer vorausgesetzt, man hat seine Antennen auf Empfang und widmet sich auch der Selbstreflektion.

Magisches Irland

Meine nächste Reise bringt mich auf eine Rundreise im Süden Irlands. Der Wetterbericht bescheinigt mir eine regnerische Woche, das ist auch das, was das Reisebüro meines Vertrauens für diese Jahreszeit prophezeit. Das stört mich nicht im Geringsten, denn ich werde meine Antennen nebst der fantastischen irischen Küstenlandschaft vor allem auf die menschlichen Begegnungen richten. Dort liegen die Hinweise verborgen, für die ich mich aktuell sehr interessiere. Der Inselstaat Irland blickt auf eine bewegende und konfliktreiche Geschichte zurück: Eroberungen und erbitterte Kriege, die lange Herrschaft der Engländer und der besondere irische Geist machen die grüne Insel zu einem Sehnsuchtsort. Die weiten grünen Landstriche, das einzigartige Licht, die schroffen Küsten, die verwunschenen Orte, die geheimnisvollen Überreste vergangener Zeiten – all dies inspirierte seit jeher die Poeten und Künstler. Irland hat vielen Menschen, die „anders“ sind, das Selbstvertrauen gegeben, dies auch zu leben. Das sind die „magischen“ Orte, die etwas in uns Menschen auslösen.

Bezugspunkte bewusst erleben

Ich werde Tagebuch führen und Ausschau halten auf viele Planeten im meinem Horoskop, die zu den Planeten im irischen Unabhängigkeitshoroskop Konstellationen bilden. Einen Vorgeschmack habe ich dieses Jahr schon in Dublin erhalten, in den irischen Pubs mit Livemusik blieb für mich die Zeit stehen. Wenn auch Du ein Reiseziel suchst, dass Dich gezielt berührt, Astro la Vista findet heraus, wo Deine Bezugspunkte auf dieser Erde liegen…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.