Inspiration

  • von

img_45811Reisen weitet den Horizont. Wir treffen auf Menschen aus anderen Kulturen und Religionen und erleben deren Wertvorstellungen. Diese Konfrontation verläuft unterschiedlich. Im Idealfall werden wir überrascht durch Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft und schliessen diese neue Umgebung mit seinen Menschen gleich in unser Herz. Vielleicht aber sind wir konsterniert über andere Bräuche und Gewohnheiten und verstehen diese aus unserer Perspektive nicht. Dann wird uns Respekt abverlangt. Nur über andere zu werten, öffnet noch keine Türen. Erst der Versuch zu verstehen, schafft eine Grundlage für mehr Verständnis. Dazu brauchen wir Wissen über die Hintergründe. Eine Reise mit diesen Zielen braucht also Vorarbeit.

Jede Reise birgt aber auch das Potential für eine spannende neue Selbsterfahrung. Aus astrologischer Sicht verändert sich unser Horoskop, wenn wir Längen und Breitengrade überqueren. Wir haben einen neuen Aszendenten und unsere Planeten fallen in andere Häuser als zu Hause. Das ist eine hervorragende Chance, sich selber neu kennenzulernen. Dadurch dass sich der Aszendent verändert, fällt auch der Deszendent in ein neues Zeichen. So kommen wir auch mit anderen Menschen in Kontakt, als jene, die wir zu Hause „anziehen“. Mit einem sogenannten Relokationshoroskop können wir im Vorfeld oder nach der Reise einen neuen Blick auf uns selber werfen. Welche Lebensenergie und welcher Lebensbereich wurden neu beleuchtet? Was hatte ich für eine Wirkung auf Andere, was wurde mir zurückgespiegelt? Habe ich neue Interessen entdeckt?

Reise bewusst. Astro la Vista hilft Dir gerne dabei.

 

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.