Entflechtung

  • von

Wenn wir uns mit Haut unflechted Haaren auf jemanden einlassen, verschmelzen wir mit diesem Menschen zu einer Symbiose. Man wird eins und ist plötzlich nie mehr allein. Ein gutes Gefühl, dass aber auch einige Nebenwirkungen hat. Durch die Verschmelzung entstehen aus zwei Lebensrichtungen plötzlich nur noch eine. Zwei Willen, zwei Menschen die sich entwickeln und durchsetzen wollen, sind nur solange harmonisch, wie diese Lebensrichtung einheitlich bleibt. Verschwindet diese gemeinsame Zielrichtung, findet man sich plötzlich isoliert in einem Kokon mit einem Menschen, der nicht mehr dasselbe will, wie zum damaligen Zeitpunkt der Verschmelzung. Man fühlt sich verraten, getäuscht und unglaublich einsam. Wer dann aus einer solchen Symbiose wieder heraus will, stellt sich selbst in den eisigen Wind. Es wird Vorwürfe hageln, gegenseitige Anschuldigungen werden kommen; die eigentlich richtige und gesunde Selbstentwicklung gerät aus den Augen des Symbiosepartners zum schieren Egoismus.

Vielleicht kann es helfen, sich eine Geburt vorzustellen. Das Kind im Mutterleib ist in einer Symbiose mit seiner Mutter. Mit der Geburt wird es erstmals daraus hervorgeholt und entwickelt sich nun kontinuierlich weg von seiner Mutter, Richtung seines eigenen Selbsts. Natürlich geschieht das langsam, so ein kleines Bündel ist zuerst ja komplett abhängig. Aber nach und nach wird es selbständiger, sofern seine Mutter, seine Eltern dies auch zulassen. Dieses selbstverständliche Wachsen ist in seinem Innersten angelegt. Damit es dann irgendwann auf Augenhöhe mit seinen Erzeugern steht und seine eigenen Entscheidungen als autonomes Lebewesen treffen kann.

Wenn wir uns wiederkehrend in solchen Symbiosen finden, sind wir womöglich irgendwo in diesem Ablösungsprozess stecken geblieben. Denn wir sehnen uns offensichtlich in diese Selbstauflösung zurück. Im Horoskop kann dieser Prozess rekapituliert werden. Dann entsteht die Möglichkeit, die eigene Kindheit zu entflechten und jenen Teil herauszufiltern, der nicht mehr weiter gewachsen ist und unser Leben als autonome Erwachsene sabotiert. Astro la Vista hilft Dir gerne dabei.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.