Zum Inhalt springen

BLOG

Die Sinnfrage

  • von

Mit dem fulminanten Übergang in die Schützezeit drängt nun die Suche nach tieferen Wahrheiten ins Bewusstsein. Sinnfragen beschäftigen die Menschen seit jeher.

Schmutzige Fenster

  • von

Staub, Fingerabdrücke, Fliegendreck, Regenspuren – es wäre wohl an der Zeit, die Fensterscheiben zu putzen. Schliesslich ist Schmutz ein Zeichen von Vernachlässigung. Die Dinge brauchen Pflege, oftmals sind diese Vorgänge aber sinnentleert und dienen hauptsächlich der Repräsentation oder dem Leistungsnachweis.… Weiterlesen »Schmutzige Fenster

Zeit für den Umbau

  • von

Mit der Jupiter/Saturn Konjunktion am 21. Dezember 2020 fiel der unsichtbare Startschuss für die neue Luftepoche. Nach einer 200jährigen Erdepoche befinden wir uns in einem veränderten Umfeld und atmen sukzessive den neuen Zeitgeist ein. Der Wechsel von den Triebkräften

GEMEINSAM GEHTS LEICHTER

  • von

Dieses Jahr hat uns vieles genommen: Gewohnheiten, Seelenorte, Nähe zu anderen Menschen, Jobs, Geld, Reisen in ferne Länder – ach die Liste nimmt kein Ende. Astrologisch hat uns dieses Jahr vor allem unsere Muster weggenommen. Ein Jeder muss sich neu… Weiterlesen »GEMEINSAM GEHTS LEICHTER

SelbstDialog fördern

  • von

Während des Lockdowns haben wir wohl alle erkannt, wie zentral der Dialog für uns Menschen ist. Plötzlich fielen die persönlichen Begegnungen weg und damit auch eine wichtige Austauschmöglichkeit. Wir haben zum Glück zahlreiche Kommunikationsmittel, um das zu kompensieren; dennoch dürften… Weiterlesen »SelbstDialog fördern

Generation Luft

  • von

Jupiter und Saturn sind die sogenannten Gesellschaftsplaneten, sie beschreiben, was uns als Gemeinschaft wichtig ist und welche Werte und Normen wir anstreben. Dabei ist es wichtig zu differenzieren, dass wir unter dem Begriff „Gesellschaft“ die Wahrnehmung unseres direkten Umfeldes im Alltag, unseres beruflichen Umfeldes sowie unser Land und seine Regierung verstehen.

Astrofutter

  • von

Jetzt braucht es den ganz grossen Blick über die Geschehnisse, um den langjährigen und fundamentalen Strukturwechsel zu erkennen.

Wer spricht denn da?

  • von

Der renommierte Astrologe Howard Sasportas hat zu seinen Lebzeiten sehr gute Fachliteratur verfasst. Derzeit beschäftigt mich vor allem sein Konzept mit den Subpersönlichkeiten. In meinen Beratungen wende ich diese Methode an und meine Klienten machen erstaunlich schnelle und wertvolle Erfahrungen… Weiterlesen »Wer spricht denn da?